Schmiede

Die Montanwerke Brixlegg, die zur Zeit über die Schürfrechte am gesamten Falkenstein verfügen, sind auf die Wiedergewinnung von Kupfer spezialisiert. Dort fanden wir alles vor, um mittelalterliche Schmelzszenen zu drehen.

Messerschmitthalle

Für den Epilog des Filmes durften wir als erstes Kamerateam seit Ende des zweiten Weltkrieges in der Messerschmitthalle drehen. Die größte Halle im Berg wurde von den Nazis genutzt, um Flugzeugteile bauen zu lassen. Unter dem Decknamen “Stichling” wurden von Kriegsgefangenen und Zwangsarbeitern Flugzeuge des Typs Messerschmitt ME 262 gefertigt. Französische Besatzer entdeckten die geheime [...]