Schloss Tratzberg

Das Schloss Tratzberg war Drehort mit Jakob Fugger dem Reichen. Es wurde an der Wende von Gotik zur Renaissance erbaut und liegt im Inntal bei Schwaz in Tirol. Das Schloss befindet sich heute im Privatbesitz von Ulrich Goess-Enzenberg und wird von dessen Familie bewohnt. Zum ersten Mal wurde Schloss Tratzberg im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt und diente als Grenzfeste gegen Bayern. Kaiser Maximilian I. von Habsburg (1459-1519) nutze es als Jagdschloss und tauschte es nach einem Brand, bei dem es völlig zerstört wurde, mit dem reichen Silberbergwerksbesitzer Tänzel. Im Laufe der Zeit hatte Schloss Tratzberg mehrere Besitzer. Die Fuggerstube und Fuggerkammer erinnern an die bekannte Augsburger Handelsfamilie Fugger, die das Schloss 1590 kaufte und aus deren Zeit der größte Teil des bis heute erhaltenen Inventars stammt.

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>