Der Silberberg Premierenfeier

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die zum Gelingen des Filmes sowie der Premierenfeier beigetragen haben!

Münzstadt Hall in Tirol

Die mittelalterliche Münzstadt Hall in Tirol war einer unserer Hauptdrehorte.
Hall in Tirol wurde 1232 erstmals urkundlich erwähnt. Seit dem 13. Jahrhundert bildete das Salzbergwerk im Halltal die zentrale Industrie der Stadt und der Umgebung. 1477 verlegte Erzherzog Sigmund von Tirol die landesfürstliche Münzstätte von Meran nach Hall i. T.. Der Grund dafür ist wohl in der [...]

Markttag in Hall i. T.

In der Schmiedgasse, die einst tatsächlich die Marktgasse war, drehten wir buntes, mittelalterliches Markttreiben. Damals war der Kreuzer das Zahlungsmittel für die täglichen Geschäfte am Markt, ein Umstand, der sich durch die Münzreform von Erzherzog Sigmund ändern sollte.

Münzprägung in Hall i. T.

Da kein Ende des Silbersegens absehbar war, verlegte Erzherzog Sigmund der Münzreiche 1477 die Münzeprägestätte von Meran nach Hall in Tirol. Damit gehörten die mühsamen und gefährlichen Transporte über den Brenner der Vergangenheit an. Außerdem wurden große Mengen des Haller Salzes exportiert und mit ausländischen Gold- und Silbermünzen bezahlt. Da zu dieser Zeit eine Münze [...]

Schloss Tratzberg

Das Schloss Tratzberg war Drehort mit Jakob Fugger dem Reichen. Es wurde an der Wende von Gotik zur Renaissance erbaut und liegt im Inntal bei Schwaz in Tirol. Das Schloss befindet sich heute im Privatbesitz von Ulrich Goess-Enzenberg und wird von dessen Familie bewohnt. Zum ersten Mal wurde Schloss Tratzberg im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt [...]

Innschiffahrt

Von Jahr zu Jahr stieg die Silberproduktion in der Bergbaumetropole Schwaz. Da diese jedoch keine befestigte Stadt war, musste das Silber in die nächstgelegene, gut befestigte Stadt gebracht werden – die Salinenstadt Hall in Tirol. Auf dem Wasserweg wurde der wertvolle Rohstoff von Schwaz nach Hall i. T. gebracht. Flussaufwärts wurden die Schiffe von Pferden [...]

Silberstadt Schwaz

Die Silberstadt Schwaz war einer unserer Hauptdrehorte. Zur Blütezeit des Bergbaus im 15. und 16. Jahrhundert war Schwaz als die größte Bergbaumetropole Europas mit 20.000 Einwohnern nach Wien die zweitgrößte Ortschaft im Habsburger Reich. Der Silberabbau im Schwazer Silberbergwerk begann der Sage nach im Jahre 1409, als die Magd Gertraud Kandlerin beim Weiden eines Stieres [...]

Die Sage vom ersten Silberfund in Schwaz

Die ersten Dreharbeiten zur TV-Dokumentation Der Silberberg fanden in der Nähe von Fügenberg in Tirol statt. Die Familie Dengg stellte für die filmische Darstellung der Sage des ersten Siberfundes in Schwaz nicht nur ihren Grund sondern auch ihren wilden Tuxer Stier namens Sandras zur Verfügung. Katharina Zeisler verkörperte die Magd, welche der Sage nach um [...]

Knappen im Höfemuseum Kramsach

Im Höfemuseum Kramsach fanden wir den idealen Drehort, um Schwaz als einfaches Bauerndorf vorzustellen.

Markttag in Schwaz

Großer mittelalterlicher Markt am Pfarrplatz Schwaz.